Datum: 1. Dezember 2015 um 19:18
Alarmierungsart: Sirene + DME
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Einsatzart: Übung
Einsatzort: Winninghausen, Karl-Blume-Weg
Mannschaftsstärke: 15 Kameraden/innen
Fahrzeuge: MTW 21-64, TSF-W 21-24


Einsatzbericht:

Zu einer Unklaren Rauchentwicklung wurde die Ortsfeuerwehr Winninghausen am 01.12.2015 gegen 19:20 Uhr alarmiert. In der Straße „Karl-Blume-Weg“ stellte sich heraus, dass ein PKW gegen einen Baum gefahren war und aus dem Motorbereich Qualm aufstieg. Nach kurzer Erkundung durch den Einsatzleiter, stellte sich weiter heraus, dass eine ansprechbare Person sich noch im Fahrzeug befand und das Fahrzeug mit einer Gefahrstoffwarntafel gekennzeichnet war. Durch die Kameraden/innen wurde das Gebiet weiträumig abgesperrt und ein Löschangriff aufgebaut, ein Trupp unter Atemschutz stand bereit um das Fahrzeug genauer zu inspizieren und die Person aus dem Fahrzeug zu retten. Durch den Einsatzleiter wurden die nötigen Spezialkräfte zum Umgang mit Gefahrgut nachalarmiert. Die Übung war nach gut einer Stunde beendet, an der Übung nahmen 15 Kameraden/innen teil.