Datum: 12. März 2016 
Alarmzeit: 21:16 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Dauer: 10 Minuten 
Art: Feuer 
Einsatzort: Hohenbostel, Nenndorfer Straße 
Mannschaftsstärke: 12 Kameraden/innen 
Fahrzeuge: MTW 21-64, TSF-W 21-24 
Weitere Kräfte: OFW Hohenbostel, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am 12.03.2016 gegen 21:16 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Hohenbostel und Winninghausen zu einem Schornsteinbrand nach Hohenbostel alarmiert. Die Feuerwehr Hohenbostel traf als erstes an der Einsatzstelle ein, da der Brand zu der Zeit bereits gelöscht war, brachen wir die Einsatzfahrt ab und mussten nicht unterstützend tätig werden.

Hier der Bericht der Ortsfeuerwehr Hohenbostel zum Einsatz:

Schornsteinbrand in Zweifamilienhaus am 12.03.15
Am 12.03.16 wurden die Ortsfeuerwehren Winninghausen und Hohenbostel gegen 21:16 Uhr zu einem Schornsteinbrand in die Nenndorfer Straße alarmiert. Nach erster Erkundung stellte sich heraus, dass es in einem Schornstein tatsächlich zu einem Brand gekommen war, dieser aber bereits nahezu erloschen war.
Da der zuständige Schornsteinfegermeister zunächst nicht verfügbar war, ging ein Feuerwehrmitglied unter spezieller Absturzsicherung auf das Dach vor und reinigte mit einem Kaminkehrgerät den Schornstein. Der heiße Ruß wurde ins Freie gebracht und dort abgelöscht.
Während der Reinigungsmaßnahmen wurde das Gebäude auf allen Etagen mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, sowie der Brandschutz im Bereich des Schornsteins sichergestellt. Eine abschließende Kontrolle erfolgte durch einen in der Zwischenzeit eingetroffenen Schornsteinfeger.
Im Einsatz war die Feuerwehr mit zwei Fahrzeugen und 20 Kräften, der Rettungsdienst sowie die Polizei mit jeweils einem Fahrzeug bis etwa 22:40 Uhr.

Bericht Calenberger Online News

ffh120316aFoto und Text by Ortsfeuerwehr Hohenbostel